Rundschreiben

 

MANDANTENRUNDSCHREIBEN


Lohnsteuerabzugsmerkmale ab 2012 (ELStAM)

 

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

wie Sie der Presse sicher schon entnommen haben, wurde die Einführung des elektronischen Abrufverfahrens statt Lohnsteuerkarte auf 2013 verschoben. D.h., dem Arbeitgeber stehen die erforderlichen individuellen Besteuerungsmerkmale der Arbeitnehmer mittels Datenaustausch mit den Finanzämtern nicht zur Verfügung. Die Lohnsteuerkarte 2010 ist für die Übergangszeit weiterhin gültig.

Damit im Januar 2012 dennoch reibungslos und korrekt die Abrechnungen Ihrer Mitarbeiter durchgeführt werden können, benötige ich zum Datenabgleich und bei geänderten Lebensverhältnissen das Informationsschreiben der Finanzverwaltung zu ELStAM oder ggf. einen korrigierten Ausdruck der gültigen ELStAM (obwohl im Schreiben vermerkt ist, dass es nicht dem Arbeitgeber vorzulegen ist ! ).

Ihre Fragen beantwortet mein Team gerne wie gewohnt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Steuerberatungsteam – Kanzlei Wolfgang Jahn